BeispielangebotIncentive
LapplandDen Einklang von Mensch und Natur hautnah erleben

  • Schneemobil Tour
  • Wildnis-Camp
  • Abendessen in einem alten Bergwerk

Incentive
Lappland

Unterkunft 3 Sterne Hotel Lappland
Unterkunft 3 Sterne Hotel Lappland
Destination Lappland
Destination Lappland
Programm Schneemobil Tour
Programm Schneemobil Tour
Programm Husky Safari
Programm Husky Safari
Programm Eisfischen
Programm Eisfischen
Programm Eisschwimmen
Programm Eisschwimmen
Programm Eisstockschießen
Programm Eisstockschießen
Weitere-
Beispiele

LeistungenIncentive Lappland

  • 3 Übernachtungen im 3 Sterne Hotel
  • inklusive Frühstück
  • Schneemobil Tour
  • Husky Safari
  • Eisfischen/Eisschwimmen
  • Eisstockschießen mit Glühwein
  • 1 x Abendessen in einem alten Bergwerk
  • Konzeption, Beratung & Planung der Reise
  • ab 1799€* pro Person mit Übernachtung im Doppelzimmer
  • Anreise optional zubuchbar
  • * abhängig von Personenzahl & Reisezeitraum

Informationen über die RegionLappland

Weite Seenlandschaften, klirrender Winter und unberührte Natur. Wenn Sie Ihr Incentive nach Lappland planen, wird Lappland Ihre Mitarbeiter und Kunden mit einer grandiosen Natur und Ursprünglichkeit, die in vielen anderen Ländern über die Jahrzehnte hinweg verloren gegangen ist, begeistern.

 

 

Programmpunkte

Schneemobil Tour

Nach einem kurzen Briefing kann es losgehen. Für jeden Teilnehmer steht ein eigenes Schneemobil zur Verfügung! Mit denen fahren Sie durch die atemberaubende, weiße Landschaft von Lappland. Bereits nach wenigen Minuten werden Sie in eine völlig neue Welt eintauchen - weit weg vom deutschen, stressigen Alltag können Sie umgeben von der wunderschönen Winterwelt anfangen abzuschalten.

Husky Safari

Bei Ihrer Ankunft im Camp werden Sie vom aufgeregten Gebell der Huskys empfangen. Ein erfahrener Mascha begrüßt Sie und zeigt Ihnen seine Farm. Nach dem Mittagessen geht es zu den für Sie vorbereiteten Hundeschlitten. Der Mascha weist Sie in die Kunst des Schlittenfahrens ein und bringt Ihnen Tricks und Tipps für das Führen der Huskys bei. Dann geht es los! Sie führen Ihr eigenes Gespann mit hoher Geschwindigkeit durch die atemberaubende lappländische Natur. Eine Husky Safari ist ein mitreißendes Erlebnis, insbesondere wenn Sie als Hundeführer die Kontrolle über Ihre eigene Hundestaffel haben.

Eisfischen

Hier treffen Sie sich in Ihrer wärmsten Kleidung - das Abendessen muss organisiert werden! Jeder schnappt sich eine Angel und schon geht es mit den Guides an den See. Unter deren Anleitung wird jeder von Ihnen versuchen seinen eigenen Fisch durch eine kleine Aussparung in der vereisten Oberfläche des Sees zu fangen. Das erfordert Geduld und Fingerspitzengefühl!

Eisschwimmen

Die Finnen tun es, die Esten auch, viele Nationen, die im Winter gefrorene Gewässer haben, machten einen Volkssport daraus. Und nun sind Sie dran! Die Wassertemperatur liegt nun bei etwa 1°C, die Umgebung ist vom Schnee in ein winterliches weiß gedeckt. Durch ein Loch in der Eisdecke steigen Sie ins "kühle" Nass und merken schnell wie die Kälte an Ihrer Haut kneift. Ihr Körper bekommt einen unerwarteten Energieschub und das Immunsystem wird gestärkt. Eisschwimmen stärkt aber nicht nur die Gesundheit, sondern auch den Geist. Die Überwindung ins Wasser zu steigen, die Atmung ruhig halten, seine eigenen Grenzen verschieben, über sich selbst siegen!

Eisstockschießen

Eine tolle Team-Aktivität. Wer gewinnen möchte muss die Stöcke der gegnerischen Mannschaft wegschießen und bringt sein Team nach Vorn. Das bringt Spaß und weckt den Ehrgeiz. Zwischendurch wärmt man sich gemeinsam am dampfenden Glühweinbecher.

3 Sterne Hotel Lappland

Das exemplarische 3 Sterne Hotel während Ihres Incentives nach Lappland liegt inmitten des beliebten Skiorts Levi, umgeben von exzellenten Skipisten und Langlaufloipen, genießen Sie und Ihre Mitarbeiter im Hotel die traditionelle lappländische Küche sowie die skandinavisch-modern eingerichteten Zimmer mit eigener Sauna. Nach der Rückkehr von einer Hundeschlitten- oder Schneemobiltour können Sie Ihre Klamotten ganz einfach in Ihrem privaten Trockenschränken aufhängen.

Das Klima in Lappland

In Lappland ist es wirklich kalt! So können Sie beim morgendlichen Blick auf das Thermometer zwischen Dezember und Februar schon mal eisige -25 Grad ablesen. Auch die Sonne zeigt sich in den Wintermonaten sehr wenig. Doch genau diese wenigen Sonnenstunden, in der unfassbaren in Eis und Schnee gehüllten Landschaft Lapplands, machen Ihr Incentive zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art. Wir empfehlen Ihnen und Ihren Mitarbeitern oder Kunden, mit warmer Kleidung gewappnet, insbesondere die schon etwas längeren und ab und an auch sonnigen Tage im Februar und März zum Reisen zu nutzen. Das Zusammenspiel vom glitzernden, knirschenden Schnee und der orange-roten Sonnenaufgänge bei erträglichen Temperaturen um die -15 Grad werden Sie unvergesslich verzaubern.

Incentive in Lappland

Kittilä und Levi liegen in Nordlappland, etwa 200 Kilometer nördlich vom Polarkreis. Tagen Sie im Igluhotel und übernachten Sie im Luxushotel oder in der einfachen Fischerhütte. Auf Ihrem Incentive werden Sie Lappland kennen und schätzen lernen. Tauchen Sie mit Ihrem Team ein in die Stille der weißen, unberührten Natur, fernab von Trubel, Stress und dem Alltag zu Hause.

Die Nordlichter

Einer der Gründe, weshalb Menschen nach Finnland reisen, sind die Polarlichter. Man nennt sie am Nordpol auch „Aurora borealis“. Zu betrachten sind diese jedoch nur in dunklen – oder den sogenannten schwarzen Nächten wie es sie im Winter gibt. Sie entstehen durch das Aufeinandertreffen von elektrisch geladenen Teilchen der Sonne mit Gasteilchen der Luft. Abhängig davon, um welche Gase es sich handelt, entstehen verschieden farbige Lichter. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten solch ein magisches Phänomen auf besondere Art zu betrachten, wie beispielsweise während dem Übernachten in Glasiglus im Kakslauttanen Arctic Resort. Knapp 65 Iglus befinden sich mitten im Wald mit perfekter Sicht zum Himmel. Allein deswegen ist Finnisch Lappland ein Incentive in Lappland wert.

Das Mittsommerfest

Das Mittsommerfest ist für die Finnen, neben Weihnachten und Ostern, eins der wichtigsten Feiertage im Jahr. Sie zelebrieren die Mittsommernachtswende, welche immer am Freitag zwischen dem 20. und 26. Juni stattfindet. In dieser Nacht wird der Sommer begrüßt und gefeiert, denn in dieser Gegend ist der Sommer im Vergleich zu anderen Ländern nur sehr kurz. Deswegen nutzen die Finnen die Zeit mehr als jeder andere. Ein weiterer Unterscheid ist, dass in Finnland zur Sommerzeit die Sonne nicht untergeht. Solche Nächte werden „weiße Nächte“ genannt. Zum Mittsommerfest treffen sich Freunde und Familien in den jeweiligen „Mökkis“, die typisch finnischen Holzhütten, welche hauptsächlich auf dem Land und in der freien Natur zu finden sind. Die Finnen schmücken diese mit vielen Blumen und Birkenzweigen und der finnischen Flagge.
Am Mitsommerfest gibt es sehr viel zu essen und zu trinken. Von Fisch zu Kartoffeln bis hin zu den typisch finnischen Fleischbällchen namens Köttbular. Zudem trinken die Finnen unmengen Alkohol am Mittsommerfest, da man sagt, die Ernte würde dann besonders gut ausfallen.
 Ab 22 Uhr wird schließlich das Juhannusfeuer gezündet und die Finnen beginnen mit dem Tanzen und Singen von Liedern bis tief in die Nacht hinein.
Ein weiterer Brauch am besagten Tag sind die 7 Blumen. Hier suchen sich Mädchen 7 verschiedene Wildblumen zusammen und legen sie unter ihr Kopfkissen. Dann, so sagt man, träumen sie von ihrem zukünftigen Ehemann.

Lappland steht für

Nordlichter, Schnee, Winterwunderland, Schneemobil, Husky, Natur, Mittsommerfest, Weiße Nächte, sieben Blumen, Majstrång, Juhannus, echter Weihnachtsmann, Helsinki, Mumins, pure Entspannung, Restaurant Day, Rentiere; finnisches Design, Wintersportzentren Levi und Ylläs, Nationalpark Pallas-Yllästunturi